Muldstrasse

„Gemeinsam mit Seelbach und Frohnsdorf entwickeln wir bei der Standortanalyse Ideen und Wohnvisionen für die Zukunft. Dazu benötigen wir oft Spontanität, Kreativität, Erfahrung bei der Projektentwicklung und natürlich Vertrauen in die Leistungsfähigkeit eines Architekturbüros.“

Nicky Meißner
Wohnungsgenossenschaft Dessau

Im Auftrag der Wohnungsgenossenschaft Dessau wurden in der Muldstraße in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums und der Mulde sukzessive mehr als 70 Wohneinheiten saniert und modernisiert.

Die neu gewonnene Ästhetik der Mehrfamilienhäuser stellt nicht nur für ihre Bewohner, sondern insbesondere auch für außenstehende Betrachter eine Bereicherung dar und wertet das Stadtbild der Bauhausstadt merklich auf.

Bauherr:
Wohnungsgenossenschaft Dessau eG

Typ:
Mehrfamilienhaus

Nutzfläche:
2.750qm

Fertigstellung:
2007 – 2016

Ort:
Dessau-Roßlau

Projektbeschreibung

Beschreibung

Die Sanierung der P2 – Ratio – Blöcke zeigt in ansprechender Weise zu welcher Gestaltungsvielfalt die monotone Plattenbauweise einlädt.

Neben der umfangreichen Fassadensanierung wurden auch die innenräumlichen Qualitäten im Zuge der Sanierung entsprechend erneuert.

Das Projekt erfreut nicht nur die glücklichen Mieter, sondern leistet gleichzeitig einen aktiven Beitrag zur Ausbildung eines attraktiven Stadtzentrums in urbaner Qualität.


Bauherr:
Wohnungsgenossenschaft Dessau eG
Typ:
Mehrfamilienhaus
Nutzfläche:
2.750qm
Fertigstellung:
2007 – 2016
Ort:
Dessau-Roßlau

Gemeinsam mit Seelbach und Frohnsdorf entwickeln wir bei der Standortanalyse Ideen und Wohnvisionen für die Zukunft. Dazu benötigen wir oft Spontanität, Kreativität, Erfahrung bei der Projektentwicklung und natürlich Vertrauen in die Leistungsfähigkeit eines Architekturbüros.

Nicky Meißner
Wohnungsgenossenschaft Dessau

Wir helfen auch Ihnen gerne dabei, Ihr Wunschprojekt zu realisieren.